Heidelberg: Kind bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall in Heidelberg erlitt ein 7-jähriger Junge schwere Verletzungen. Nach einer medizinischen Erstversorgung am Unfallort kam er in ein Krankenhaus. Laut Polizei fuhr das Kind gestern Nachmittag mit seinem Roller zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Ein ordnungsgemäß auf der Straße fahrender Heidelberger erfasste das Kind mit seinem Auto. Der Junge schleuderte auf die Motorhaube und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. feh