Heidelberg: Klage gegen Würzner

Der Heidelberger Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner sieht sich einer Klage von Mitgliedern des Gemeinderates ausgesetzt. Die Fraktionen der Grünen und der Linken gehen am Verwaltungsgericht Karlsruhe gegen den OB vor. Sie kritisieren, dass Würzner Fragen zur Wohnanlage „Blauen Heimat“ im Gemeinderat nicht beantwortet habe. Sie gehört der städtischen Tochter-Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz. Das Rathaus weist die Vorwürfe zurück. Die Klage sei inhaltlich nicht zutreffend und formal verfrüht, da der Informationsprozess noch nicht abgeschlossen sei. (asc)