Heidelberg: Lautenschläger-Forschungspreis vergeben

Der mit 250.000 Euro dotierte Lautenschläger Forschungspreis geht an den Virologen Ralf Bartenschlager. Der Heidelberger Professor befasst sich in seinen Arbeiten mit der molekularen Biologie des Hepatitis-C-Virus. Zu dessen Erforschung habe er einen wegweisenden Beitrag geleistet, erklärte Preisstifter Manfred Lautenschläger die Entscheidung des Kommitées.  Der Lautenschläger-Forschungspreis wird alle zwei Jahre für besondere Leistungen in der Spitzenforschung vergeben. (aha)