Heidelberg: Auto fährt auf Sattelzug auf – Mann verletzt sich lebensgefährlich

Ein 41 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall auf der A 5 bei Heidelberg lebensgefährlich verletzt worden. Er fuhr mit seinem Wagen aus bisher noch ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug auf, wie die Polizei in der Nacht  erklärte. Der Sattelzug sei mit vorschriftsmäßiger Geschwindigkeit unterwegs gewesen, hieß es. Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzten Mann, dessen Auto von dem Sattelzug noch 200 Meter mitgeschleift wurde, in eine Klinik. Erst mehr als zweieinhalb Stunden nach dem Unfall war die Autobahn wieder komplett frei. Der Sattelzug-Fahrer blieb unverletzt. (dpa/lsw/asc)