Heidelberg/Mannheim: Zwei Verletzte bei Unfall auf A 656

Bei einem Unfall auf der Autobahn 656 zwischen Heidelberg und Mannheim erlitten eine Frau und ein kleines Kind Verletzungen. Laut Polizei stießen gestern Abend kurz hinter dem Autobahnkreuz Mannheim zwei Fahrzeuge zusammen. Durch die Wucht des Aufprall überschlug sich ein Auto und blieb im Grünstreifen liegen. Dabei erlitten die 33-jährige Beifahrerin sowie ihr 3-jähriger Sohn leichte Verletzungen. Sie kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Alle weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Zum genauen Unfallhergang sucht die Polizei Mannheim Zeugen. feh