Heidelberg: Metall-Manager soll Arbeitgeberpräsident im Südwesten werden

Der Heidelberger Metall-Manager Rainer Dulger soll neuer Arbeitgeberpräsident im Südwesten werden. Der Chef des Pumpenherstellers Prominent steht bereits seit zwei Jahren an der Spitze des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall.  Der 50-jährige soll die Nachfolge von Dieter Hundt antreten, der das Amt nach 20 Jahren niederlegt. Wie ein Sprecher der Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände mitteilt, werde der Vorstand in der Mitgliederversammlung Rainer Dulger vorschlagen. Die Abstimmung finde am 18. Juli statt. Der Verband repräsentiert 42 Unternehmerverbände im Land.