Heidelberg: Motorbrand auf Tankstellengelände

Aufgrund einer defekten Benzinleitung geriet am Dienstagvormittag, kurz nach 9 Uhr, ein Matra auf dem Gelände der
Aral-Tankstelle „Am Götzenberg“ im Stadtteil Boxberg in Brand. Der  54-jährige Fahrer hatte den 33-Jahre alten Oldtimer an der Druckluftanlage, abseits der Zapfsäulen abgestellt und die Reifen befüllt, als plötzlich starker Rauch aus dem Motorraum quoll. Das auflodernde Feuer löschte er selbst, sodass die herbeigerufene, 20 Mann starke Feuerwehr -Berufsfeuerwehr Heidelberg mit einem Löschzug und Freiwillige Feuerwehr Rohrbach- nicht mehr eingreifen mussten. Der Schaden ist gering. Eine Explosionsgefahr innerhalb des Tankstellengeländes bestand nach ersten Informationen nicht.(ots)