Heidelberg: Obdachloser wegen Betrugs verhaftet

Wegen Betrugs und Urkundenfälschung wurde in Heidelberg ein 52jähriger Mann verhaftet. Der Obdachlose soll sich laut Polizei desöftern in Hotels eingemietet haben, ohne dafür zu zahlen. Dabei entstand ein Schaden von 6000 Euro. Der Mann soll gefälschte Kostenübernahme-Erklärungen vorgelegt haben. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt. feh