Heidelberg: Radfahrer angegriffen und schwer verletzt

In Heidelberg wurde ein Radfahrer von einem Autofahrer angegriffen und schwer verletzt. Laut Polizei sprang der 44jährige Autofahrer gestern nachmittag an einer roten Ampel aus seinem Wagen und schlug dem 61jährigen Radfahrer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Radfahrer stürzte und blieb schwer verletzt am Boden liegen. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Hintergründe der Tat sind unklar. feh