Heidelberg: Schülerin will Schulverweis – 12-Jährige belästigt Rektor mit Stock

Am Morgen erschien eine 12-Jährige Schülerin beim Rektor und spielte nach Polizeiangaben mit einem Stock herum, an welchem sie einen vier Zentimeter großen Schlüsselanhänger in Form eines stumpfen Butterflymessers befestigt hatte. Im Verlauf einer deeskalierenden Ansprache durch den Rektor stellte sich schnell heraus, dass das Mädchen niemanden  bedrohen, sondern vielmehr einen Verweis von der Schule erreichen wollte. Sie übergab den sofort vor Ort eilenden Polizisten ohne Weiteres den Stock und wurde von den Beamten in Gewahrsam genommen. Nach einem Gespräch auf dem Revier mit dem Vater des Kindes sowie dem Jugendamt wurde das Mädchen der Obhut des Vaters überlassen. Es bestand den Angaben nach zu keinem Zeitpunkt eine Gefährdung für die 12-Jährige, andere Schüler oder Beschäftigte der Schule. (asc)