Heidelberg: Schutzengel fährt mit

Es muss wohl ein weihnachtlicher Schutzengel gewesen sein, der eine 30jährige Autofahrerin behütete. Die Frau überschlug sich mit ihrem Wagen auf der Autobahn A 5 bei Heidelberg, das Auto blieb völlig demoliert mitten auf der Fahrbahn auf dem Dach liegen – und die junge Frau aus Köln erlitt nach einer ersten Untersuchung nur leichte Verletzungen. Wie die Polizei berichtet, war die Autofahrerin auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs. Kurz nach dem Kreuz Heidelberg kam sie  vom rechten Fahrstreifen aus bislang ungeklärter Ursache ab und fuhr in die Mittelleitplanken
(Betongleitwände). Durch den Aufprall überschlug sich der PKW. Die Feuerwehr befreite die Frau aus dem Autowrack. Durch die blockierte Autobahn kam es zeitweise zu einem Rückstau von drei Kilometern. (mho)