Heidelberg: Schwerer Unfall auf der B 37

Schwere Verletzungen zog sich ein 51-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall auf der B 37 in Heidelberg zu. Wie die Polizei mitteilt, übersah ein 60-jähriger Autofahrer beim Einfädeln auf die Bundesstraße den Fahrradfahrer – es kam zum Zusammenstoß. Der 51-jährige wurde in eine Klinik gebracht. Die B 37 war in Richtung Alte Brücke während der Unfallaufnahme für rund eine halbe Stunde gesperrt. Der Stadtauswärtsverkehr wurde währenddessen örtlich umgeleitet. (mj)