Heidelberg: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall

Sechs verletzte Personen und rund 45.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Speyerer Straße in Fahrtrichtung Schwetzingen. Ein 20-jähriger Opel-Fahrer fuhr kurz nach 17 Uhr vermutlich aus Unachtsamkeit auf den BMW eines 22-Jährigen auf, der auf dem linken der beiden Fahrstreifen verkehrsbedingt angehalten hatte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf den davor stehenden Audi katapultiert, der wiederum auf den vor ihm stehenden BMW geschoben wurde.

Der Opel-Fahrer, dessen 14-jähriger Beifahrer sowie der 22-jährige BMW-Fahrer und dessen 30-jähriger Mitfahrer und der 51-jährige Fahrer des Audi wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des vorderen BMW wurde nur leicht verletzt.

Die drei hinteren Fahrzeuge mussten auf Grund der starken Beschädigungen abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Verletzten kam es bis ca. 19 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (Originalquelle: Polizeipräsidium Mannheim)