Heidelberg: Sextäter im Seniorenheim gefasst

Ein 32 Jahre alter Mann soll mehrfach nachts in Heidelberger Seniorenheime eingedrungen sein und Bewohnerinnen sexuell missbraucht haben. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei geht davon aus, dass der 32-jährige in mindestens drei Fällen in Wohnheime in Kirchheim und Rohrbach eingedrungen ist. Dort soll er sich an Frauen im Alter von 69 bis 99 Jahren vergangen haben. Bilder einer Überwachungskamera brachten die Ermittler auf die Spur des Mannes, der schließlich in der Nähe eines Seniorenheimes festgenommen wurde. Er schweigt zu den Vorwürfen.(mf)