Heidelberg: Spitzenplätze im Hochschul-Ranking

Die Universitäten Heidelberg und Mannheim erhalten auch im aktuellen Hochschulranking der Wochenzeitung Die Zeit sehr gute Bewertungen. In Heidelberg sind die Studierenden der Fächer Anglistik/Amerikanistik, Germanistik und Psychologie insgesamt sehr zufrieden. Die Romanistik punktet unter anderem mit einer starken internationalen Ausrichtung der Lehre.
Wer in Psychologie einen schnellen Abschluss anstrebt, sollte sich an der Uni Mannheim bewerben, die auch mit der Forschungsleistung ganz oben steht. Die private SRH Hochschule in Heidelberg schaffte es mit den Fächern Elektrotechnik und Maschinenbau in die Spitzengruppe. Die Ergebnisse des Centrums für Hochschulentwicklung erscheinen morgen im ZEIT Studienführer 2013/14.(mf)