Heidelberg: Stromausfall in 3000 Haushalten

Probebohrungen an einer Gasleitung haben gestern in Heidelberg zu einem Stromausfall geführt. Rund 3000 Haushalte oder 9000 Menschen von Kirchheim über Rohrbach bis hoch zum nördlichen Teil des Boxbergs seien davon betroffen gewesen, sagte eine Sprecherin der Stadtwerke. 15 Verteilstationen entlang des beschädigten 20-Kilovolt-Kabels, einer Mittelspannungsleitung, fielen aus. Die Stadtwerke konnten den Schaden schnell beheben. Die letzten Haushalte seien etwa eine Dreiviertelstunde nach dem Vorfall wieder mit Strom versorgt worden, sagte die Sprecherin.(mf)