Heidelberg: Suche mit Phantombild

Die Polizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach einer fünfköpfigen Gruppe, die in Heidelberg einen 20 Jährigen nach einem Streit schwer verletzten. Die Männer schlugen und traten den Tunesier in der Nacht auf Pfingstmontag noch als er schon am Boden lag. Aufgrund verschiedener Zeugenaussagen gelang es der Polizei nun ein Phantombild von einem der Täter zu erstellen. (asc)