Heidelberg: Überfall auf Geldboten

Mit allen verfügbaren Kräften fahndet derzeit die Heidelberger Polizei nach einem flüchtigen Räuber.
Der Unbekannte hatte kurz nach 9 Uhr einen Geldboten vor der Sparkasse Emmertsgrund abgepasst und ihm einem sogenannten Safebag entrissen, in dem die Tageseinnahme eines Einkaufsmarktes vom Forum 5 waren. Der Bote war gerade dabei, die Einnahmen des Vortages zur Bank zu bringen.
Die Höhe der erbeuteten Summe steht noch nicht fest. Der Täter floh anschließend über einen Treppe und eine Fußgängerüberführung in Richtung Emmertsgrundpassage.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Ca. 35-40 Jahre; ca. 180 cm; schwarze Haare, Oberlippenbart. Er trug eine schwarze Cargo-Hose, ein grünes T-Shirt, eine schwarze Base-Cap und schwarze Schuhe.
Das Raubdezernat der Heidelberger Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlun-gen übernommen.
Zeugen wenden sich bitte dringend an die Heidelberger Kriminalpolizei über den Notruf 110 oder an jede andere Polizeidienststelle.(pol)