Heidelberg: Überfall in der Bahnstadt – Täter auf der Flucht

Eine Filiale der Sparkasse in der Schwetzinger Terrasse wurde laut Polizei überfallen. Der mutmaßliche Täter sei auf der Flucht. Er habe einen verdächtigen Gegenstand in dem Geldinstitut hinterlassen. Das Gebiet ist weiträumig abgesperrt. (pol/jos)

 

++UPDATE 15:52 Uhr++
Gegen 14.45 Uhr soll der Täter die Filiale betreten, ein Paket auf den Tresen gestellt und mit einer Bombe darin gedroht haben. Er soll eine noch unbekannte Menge Geld erhalten und anschließend geflohen sein.

Der Mann ist laut Polizei 1,80 m groß, mitte 40, hat ein faltiges Gesicht und trägt eine dunkle Jacke und eine Stoffhose (keine Jeans).

Eine Kindertagesstätte wurde evakuiert. 50 Kinder werden derzeit vom DRK betreut.

 

++UPDATE 16.57 Uhr++
Der Kampfmittelräumdienst ist eingetroffen

 

++UPDATE 17.15 Uhr++
Entwarnung: Der Kampfmittelräumdienst konnte keine Bombe finden. Es soll lediglich um einen Pappkarton gehandelt haben.