Heidelberg: Unfall mit Motorrad – 6.000 Euro Schaden

Bei einem Unfall in Heidelberg wurde am Montagmittag ein Motorradfahrer leicht verletzt. Ein 59-jähriger Nissan-Fahrer wich nach Polizeiangaben auf die Gegenfahrbahn aus, um ein Hindernis zu passieren. Ein entgegenkommender 17-jähriger Biker konnte zwar noch rechtzeitig bremsen, verlor dabei aber die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte, seine Maschine rutschte in einen Linienbus. An Bus und Bike entstand Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro, der 17-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Autofahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. /nih