Heidelberg: Unfall mit vier Fahrzeugen/ 2 Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in der Heidelberger Südstadt wurden zwei Personen verletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden von 20 000 Euro.  Ursache des Unfalls, an dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren, war laut Polizei ein Ausweichmanöver eines 75jährigen Autofahrers. In der Folge konnten zwei weitere Autos sowie ein Kleinbus nicht mehr rechtzeitig bremsen.  Eine 23jähriger Mann und eine 38jährige Frau kamen mit Verletzungen ins Krankenhaus. Auf der Römerstraße kam es zu Verkehrsbehinderungen. feh