Heidelberg: Verdächtiger Gegenstand legt Heidelberger Fußgängerzone lahm

In der Nähe des Darmstädter Hofs in der Heidelberger Innenstadt wurde der Polizei am Vormittag im Eingangsbereich eines Geschäfts ein herrenloser Koffer gemeldet. Wie die Polizei berichtet, sollen aus dem etwa 40 mal 40 cm großen Koffer Kabel heraushängen. Wie es weiter heißt, geht man von einer ernstzunehmenden Bedrohung aus. Ein Bombenentschärfungsteam aus Stuttgart wurde alarmiert. Derzeit sind mehrere Geschäfte im vorderen Bereich der Fußgängerzone gesperrt. (RCS)