Heidelberg: Verletzte bei Massenschlägerei zwischen Familien

In Heidelberg gingen zwei Großfamilien mit Holzlatten und Baseballschläger aufeinander los. An der Schlägerei waren laut Polizei gestern am späten Abend 20 Personen beteiligt. Zwei erlitten Verletzungen, eine Person kamen ins Krankenhaus. Um den Streit zu schlichten waren 14 Polizeistreifen im Einsatz. Da sich die Familien nicht beruhigen ließen, blieben einige Beamte mit einem Polizeihund mehrere Stunden vor Ort. Der Hintergrund der Auseinandersetzung blieb unklar. feh