Heidelberg: Von 40-Tonner überrollt – 88-Jähriger im Krankenhaus gestorben

Nach einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in Heidelberg ist ein 88 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben. Der Mann sei seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 88-Jährige wurde am Freitag auf dem Parkplatz eines Gartencenters vom Aufleger eines rangierenden 40-Tonners umgestoßen und überrollt. Nach Angaben der Polizei hat der Fahrer des Sattelschleppers den Unfall nicht bemerkt. Er sei zunächst weitergefahren und habe seinen Lastwagen dann an einer anderen Stelle des Parkplatzes abgestellt. (lsw)