Heidelberg: Wohnung nach Balkonbrand zerstört

Der Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Heidelberger Stadtteil Wieblingen griff nach Polizeiangaben auf die Wohnung und das Dach des Hauses über. Die Wohnung ist den Angaben zufolge vorerst nicht nutzbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr habe der Balkon im dritten Stock komplett in Flammen gestanden, heisst es. Alle Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Anwesen bereits verlassen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf das Dach des Hauses nicht gänzlich verhindern, weshalb Teile des Giebels beschädigt wurden. Weitere Wohnungen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar. (mho)