Heidelberg: Zusammengeschlagen und ausgeraubt

Zusammengeschlagen und ausgeraubt wurde am Freitagabend ein 15-jähriger im Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund. Der 15-jährige und der Täter stiegen gegen 18.25 Uhr aus dem Bus am Otto-Hahn-Platz aus, wobei der Täter seinem Opfer folgte und es kurz darauf von hinten attackierte. Als der 15-Jährige am Boden lag, nahm ihm der Angreifer das Smartphone ab. Der 15-jährige wurde dabei leicht verletzt. Die Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Der Täter ist ca. 15/16 Jahre alt, ca. 170cm groß und kräftig. Er hatte kurze braune Haare und trug einen Ohrring. Hinweise werden unter der Tel.-Nr. 06221/992421 erbeten. (Pressemitteilung Polizei Heidelberg)