Heidelberg: Zwei Tote nach Schüssen in der Nähe von Campingplatz

Nach Schüssen in der Nähe des Campingplatzes Heidelberg-Neckartal sind zwei Menschen tot. Wie die Polizei mitteilt, stiegen kurz nach 15 Uhr ein Fahrer und sein Beifahrer vor einem beschrankten Bahnübergang aus einem Auto aus. Unmittelbar darauf soll der Fahrer auf den Beifahrer geschossen haben. Danach richtete er die Waffe gegen sich selbst. Beide Personen starben am Tatort. Die Motivlage sei zurzeit vollkommen unklar, so die Polizei. Hinweise auf weitere Beteiligte gebe es nicht. (rk/pol)