Heidelberg: 14 Flüchtlinge bei Busunfall leicht verletzt

14 Flüchtlinge sind bei einem Busunfall in Heidelberg am frühen Dienstagabend leicht verletzt worden. Der Shuttle-Bus war nach Angaben der Polizei auf dem Weg zur Unterkunft in einer ehemaligen US-Kaserne, als er auf ein vor ihm fahrendes Auto auffuhr. Bei dem Unfall wurden 14 Flüchtlinge und der Autofahrer leicht verletzt. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Busfahrer blieb unverletzt. Am Bus und an dem Auto entstand nur ein geringer Schaden. (dpa/lsw)