Heppenheim: Drei Schwerverletzte bei Autounfall

Drei Menschen sind bei einem Autounfall in Heppenheim schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine Frau am späten Dienstagabend mit ihrem Wagen auf eine Kreuzung, ohne auf die Vorfahrt zu achten. Ein Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, und beide Fahrzeuge krachten zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass ein Auto gegen eine Laterne geschleudert wurde. Die Verursacherin, der Fahrer des anderen Wagens und seine Begleiterin kamen ins Krankenhaus. Der Schaden beträgt rund 82 000 Euro. dpa/feh