Heppenheim: Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A 5

Drei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall auf der A 5 bei Heppenheim. Nach Polizeiangaben krachte am Vormittag ein 39jähriger Autofahrer mit seinem Wagen in das Heck eines Sattelzuges. Dabei zogen sich der Mann am Steuer und seine beiden Beifahrerinnen schwere Verletzungen zu, eine musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der 44jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro. Während der Aufräumarbeiten staute sich der Verkehr in Richtung Süden auf sechs Kilometer Länge. (mho)