Heppenheim: Illegales Autorennen auf der A 5

Auf der A 5 lieferten sich zwei Autofahrer vermutlich ein Privatrennen. Gegen 18 Uhr gestern Abend gingen bei der Polizei mehrere Notrufe ein. Demnach verfolgten sich die beiden Fahrer zwischen Seeheim-Jugenheim und Heppenheim. Sie sollen besonders rücksichtslos gefahren sein, mehrfach auf dem Seitenstreifen überholt und mindestens einen Verkehrsteilnehmer gefährlich geschnitten haben. Einen der Beteiligten stoppte eine Streife bei Ladenburg. Der 18-jährige Ford Fahrer wurde angezeigt. Sein Kontrahent entkam in einem schwarzen Sportwagen mit Münchner Kennzeichen.(mf)