Heppenheim: Landrat Wilkes schwer erkrankt

Der Bergsträßer Landrat Matthias Wilkes ist an Krebs erkrankt. In einer Pressekonferenz teilte der 55jährige mit, dass er sich nach zwei Operationen einer Chemotherapie unterziehen muss. Dennoch geht er davon aus, sein Amt mit wenig Einschränkungen weiterführen zu können. Wilkes ist zudem Mitglied des Vorstands der Metropolregion Rhein-Neckar. Seine Erkrankung stehe in keinem Zusammenhang mit dem Verzicht auf eine erneute Kandidatur als Landrat, hiess es. feh