Heppenheim: Schulamt berät über Zukunft der Odenwaldschule

Das Staatliche Schulamt berät weiter über die Zukunft der Odenwaldschule. Die Initiatoren des neuen Konzepts „Schuldorf Lindenstein“, mit dem die Schule weitergeführt werden soll, hätten inzwischen weitere Informationen vorgelegt, sagte eine Sprecherin des Schulamts am Dienstag. Der kommissarische
Schulamtsleiter Andreas Dähn befinde sich bereits in Beratungen dazu. Das Schulamt hatte zu dem Konzept noch Fragen und den Initiatoren bis zum 21. August Zeit gegeben, Nachbesserungen vorzulegen. Am vergangenen Freitag hatte die Behörde die Betriebsgenehmigung der zahlungsunfähigen Internatsschule um eine Woche verlängert.

An der privaten Odenwaldschule war vor fünf Jahren ein lange zurückliegender Missbrauchsskandal ans Licht gekommen. Die Zahl der zahlenden Internats-Schüler ging daraufhin stark zurück, die Schule stellte Insolvenzantrag.(dpa/lhe)