Heppenheim: Trickdiebin bestiehlt 94 Jahre alte Frau beim Spenden

Eine Trickdiebin hat eine 94 Jahre alte Frau in der Heppenheimer Innenstadt bestohlen. Die alte Frau hatte am Montag gerade Geld an einem Automaten in der Fußgängerzone abgehoben, als sie von einer etwa 20 bis 25 Jahre alten Frau angehalten wurde. Diese machte mit einer Spendenliste auf sich aufmerksam und gaukelte vor, für Taubstumme zu sammeln, wie die Polizei berichtete. „Die hilfsbereite Dame holte ihr Portemonnaie raus und gab der Unbekannten fünf Euro.“ Die Trickdiebin verdeckte in diesem Moment den Geldbeutel mit ihrer Kladde und entwendete die übrigen 175 Euro. Das Opfer bemerkte den Diebstahl erst später.(dpa/lhe)