Herxheim: Auf Verkehrsinsel „gelandet“

Sauber eingeparkt hat ein Autofahrer in Herxheim – allerdings auf einem ungewöhnlichen Parkplatz. Der Mann aus Ludwigshafen kam auf der regennassen Straße ins Rutschen, landete auf der Verkehrsinsel und verursachte rund 5.000 Euro Schaden, berichtet die Polizei. Da das Auto vollkommen auf der Insel stand, behinderte es den Verkehr auch nicht, nur während der Bergung mussten die anderen Autofahrer kurz warten.(mf)