Hirschberg-Großsachsen: Betrunkener randaliert

Ein mit einem Beil bewaffneter Betrunkener hat in Hirschberg-Großsachsen im Rhein-Neckar-Kreis in einem Restaurant gewütet. Er wollte den Inhaber sprechen, der aber nicht da war. Zuerst hatte der 27-Jährige nur Inventar demoliert und das Lokal dann verlassen. Später kehrte der Mann nach Polizeiangaben zurück und versuchte, einen Mitarbeiter zu schlagen. Danach zertrümmerte er mit dem Beil die Glaseingangstür. Nach der Tat flüchtete der Angreifer, konnte aber später von der Polizei gefasst werden. Er hatte mehr als 2,4 Promille Alkohol im Blut. Warum der Mann den Restaurantbesitzer sprechen wollte, ist noch unklar, ebenso die Schadenshöhe. (dpa/lsw)