Hockenheim: 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 17-jähriger Motorradfahrer wurde in Hockenheim bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, übersah ein 36-jähriger Mann am Montagabend den entgegenkommenden Teenager beim Linksabbiegen. Der junge Mann blieb nach der Kollision auf dem Dach des BMW liegen, er wurde mit Prellungen und Verdacht auf Beinfraktur in eine Klinik eingeliefert. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. /nih