Hockenheim: Fahndung nach Supermarkt-Räuber

Nachdem er am Samstagabend einen Supermarkt in Hockenheim überfallen hat, sucht die Polizei nun mit einem Foto nach dem unbekannten Täter. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft berichten, bedrohte der Mann die Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Mit der Beute in bislang unbekannter Höhe floh der Mann, eine Großfahndung mit zehn Streifenwagen blieb bislang erfolglos./nih

Der Täter wurde wie folgt beschrieben:
– männliche Person
– ca. 170 cm groß
– dünn
– ca. 45-50 Jahre alt
– bekleidet mit einer schwarzen oder dunkelblauen, hüftlangen
Jacke mit Kapuze und Fellbesatz
– trug schwarze Sonnenbrille
– hatte einen kurzen, schwarz/ grauen Vollbart
– Tatwaffe: schwarze Schusswaffe