Hockenheim: Nico Rosberg startet von der Pole

Nico Rosberg startet morgen von der Pole Position in den Großen Preis von Deutschland. Der gebürtige Wiesbadener hat wie vor zwei Jahren bei seinem Erfolg auf dem Hockenheimring damit die besten Siegchancen. Rosbergs britischer Formel-1-Teamkollege Lewis Hamilton kam in der Qualifikation auf den zweiten Platz. Im WM-Klassement könnte Rosberg
mit einem Sieg Hamilton an der Spitze wieder ablösen.

Nur vom sechsten Rang aus kann der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel aus Heppenheim das Rennen im Ferrari in Angriff nehmen, einen Rang dahinter steht Nico Hülkenberg im Force India. Pascal Wehrlein schaffte im Manor den 18. Startrang. (dpa/wg)