Hockenheim: Polizeihund beißt Randalierer

Nicht gefallen lassen wollte sich Polizeihund Leo den Tritt eines betrunkenen Randalierers – und biss zu. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei am frühen Donnerstagmorgen in seiner Wohnung in Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) randaliert und auch seinen Großvater bedroht. Als die Polizei den 27-Jährigen zur Ausnüchterung mitnehmen wollte, wehrte er sich massiv. Er trat mehrfach nach den Beamten und dem zur Verstärkung angeforderten Polizeihund, der daraufhin zuschnappte. Der 27-Jährige erlitt durch den Biss jedoch keine sichtbaren Verletzungen. Er muss jetzt mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. (dpa/lsw)