Hoffenheim: 1899 zieht positive Bilanz des Trainingslagers

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat ein positives Fazit des Trainingslagers in Südafrika gezogen. «Wir hatten beste Trainingsbedingungen, ein hervorragendes Hotel, prima Wetter und absolute Ruhe, um konzentriert arbeiten zu können», bilanzierte Trainer Markus Gisdol.

Am Sonntag kehrte das Team vom zehntägigen Trip aus Johannesburg zurück. Im abschließenden Testspiel am Freitag hatte es einen 1:0-Erfolg gegen den südafrikanischen Tabellenführer Kaizer Chiefs gegeben. Stürmer Anthony Modeste erzielte das Siegtor. Zuvor hatte es ein 1:1 gegen Pretoria University FC gegeben.

Mannschaftskapitän Andreas Beck sprach von einem Trainingslager auf sehr hohem Niveau. «Es ging darum, Abläufe zu verfeinern. Wir müssen uns immer neu justieren und da haben uns die Tage hier weitergebracht», sagte der Abwehrspieler. Besonders lobte er die gute Stimmung im Team: «Wir kennen uns, viele schon seit Jahren, und sind gefestigt. Die Charaktere passen zusammen und das spürt man auch.» (lsw)