Hoffenheim: B 45 nach Verkehrsunfall kurzzeitig gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 45 zwischen Zuzenhausen und Hoffenheim wurden drei Erwachsene und ein Kind verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei kam ein Autofahrer, der in Richtung Hoffenheim unterwegs war, aus bislang unbekannten Gründen, auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierten zwei Autofahrern, die in Richtung Zuzenhausen unterwegs waren. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach dem Unfall war die B 45 bis kurz nach 11 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Derzeit wird der Verkehr an der Unfallstelle einspurig vorbeigeleitet. (cag/pol)