IHK Rhein-Neckar: Bezirk attraktiver Standort für Einzelhandel

Der Rhein-Neckar-Raum ist überregional ein attraktiver Standort für den Einzelhandel. Das geht aus einer Analyse der Industrie- und Handelskammer hervor. Die Studie zeigt, dass den Einwohnern im Rhein-Neckar-Raum mehr Geld zur Verfügung steht als den Menschen im Bundesdurchschnitt. Insbesondere die Einwohner von Weinheim, Ladenburg und Walldorf verfügen über ein überdurchschnittliches Einkommen. Bei der Frage, ob es einer Kommune gelingt, die eigene Kaufkraft zu binden belegt Mannheim im deutschlandweiten Ranking der Städte bis 200.000 Einwohner den Spitzenplatz. feh