Im Saukopftunnel verirrt

Weinheim. Den „falschen Weg eingeschlagen“ hatte in der Nacht zum Montag ein 19-Jähriger aus Hirschberg. Kurz nach Mitternacht wurde dem Polizeirevier Weinheim ein Fußgänger im Saukopftunnel gemeldet. Vor Ort gab der junge Mann den Beamten gegenüber an, von Fürth nach Großsachsen unterwegs zu sein, sich allerdings verlaufen zu haben. Die Beamten brachten den 19-Jährigen in Sicherheit; er wurde jedoch kostenpflichtig verwarnt.
feh