Insheim: Geothermie-Kraftwerk steht still

Das neue Geothermie-Kraftwerk im südpfälzischen Insheim ist vorerst außer Betrieb. Wegen technischer Probleme kann die Anlage nach Angaben des Betreibers Pfalzwerke noch mindestens bis Ende Mai keinen Strom liefern. Der Defekt an einer Pumpe habe noch nicht vollständig repariert werden können. Ein kurzer Stromausfall Mitte Februar hatte das Problem ausgelöst. Das Kraftwerk ging als zweites seiner Art in Rheinland-Pfalz vor einem halben Jahr in Betrieb und soll 8000 Haushalte mit Strom versorgen. Bereits seit 2007 ist das Geothermie-Kraftwerk in Landau am Netz. (dpa)