Jockgrim: Bildhauer Franz Bernhard gestorben

Der Bildhauer Franz Bernhard ist tot. Der Künstler starb am Dienstag unerwartet im pfälzischen Jockgrim, wo er seit mehreren Jahrzehnten lebte. Der 79-jährige zählte zu den wichtigsten deutschen Bildhauern. Eines seiner Werke ist die Große Mannheimerin an der Autobahnauffahrt beim Planetarium. Die Plastiken aus Holz und Stahl stellen den menschlichen Körper in stark abstrahierter Form dar. 1989 wurde der Künstler mit dem bedeutenden Lovis-Corinth-Preis ausgezeichnet.(mf)