Jürgen B. Harder verhaftet

Der Heidelberger Immobilien-Unternehmer Jürgen B. Harder sitzt in Untersuchungshaft. Der Lebensgefährte von Franziska van Almsick war am Montag wegen einer Aussage persönlich bei der Frankfurter Staatsanwaltschaft erschienen. Wegen angeblicher Verdunklungsgefahr wurde er an Ort und Stelle festgenommen. Die zuständige Oberstaatsanwältin bestätigte gegenüber RNF die Festnahme eines 53-jährigen aus Heidelberg und einer weiteren Person. Der Haftrichter habe Haftbefehl erlassen wegen des Verdachts der Bestechung sowie Beihilfe zur gewerblichen Untreue und Betrug.

Vor einer Woche waren bundesweit Wohnungen und Geschäftsräume, darunter auch das Wohnhaus von Jürgen B. Harder durchsucht worden. In dem Verfahren geht es unter anderem um den Verdacht der Bestechung, der Untreue, des Betruges, der Geldwäsche und der Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit der Entwicklung der Cargo City Süd am Flughafen Frankfurt. (BS/Bild: Archiv RNF)