Kaiserlautern: Michael Schindler bekommt Profivertrag bis 2017

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Nachwuchsspieler Michael Schindele mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2017 ausgestattet. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger spielt seit Juli 2011 in der Pfalz und war zuvor in der U19 und der U23 des FCK aktiv. „Michael Schindele ist ein weiteres großes Talent aus unserem eigenen Nachwuchs. Er ist ein linksfüßiger Innenverteidiger, sehr zweikampfstark und mit einer hohen Qualität im Spielaufbau“,sagte FCK-Sportdirektor Markus Schupp über Schindele.