Kaiserslautern: Heintz verlässt den 1.FCK

Innenverteidiger Dominique Heintz verlässt den 1. FC Kaiserslautern nach 14 Jahren und wechselt zum Bundesligisten 1. FC Köln. Dort bekam der 21-Jährige einen Vertrag bis 2019. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen.
Der U21-Nationalspieler durchlief beim FCK alle Mannschaften von der U9 bis zu den Profis. Sein Debüt gab er  2012 im letzten Spiel der Bundesligasaison. Danac lief er in 63 Zweitligaspielen, einem Relegationsspiel und sechs DFB-Pokalspielen für die Roten Teufel auf.(mf)