Kandel: Eine Leichtverletzte bei Brand in einem Mehrfamilienhaus

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Erlenbach bei Kandel (Kreis Germersheim) ist eine Frau leicht verletzt worden. Die 54-Jährige wurde mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Weitere Anwohner des Hauses wurden unverletzt evakuiert. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit 35 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen. Das Feuer war am Mittwochmorgen in einem Schlafzimmer ausgebrochen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand kommen konnte. (dpa/lrs)